Erste Hilfe – FreshUp für Angehörige von Senioren und Pflegebedüftigen

Dauer / Zeitraum:

Termine können individuell über ein Pflege- bzw. Seniorenheim vereinbart werden (min. Teilnehmerzahl 10 Personen) oder Sie informieren sich in der Pflegeeinrichtung Ihres pflegebürftigen Angehörigen/Freundes nach evtl. bereits bestehenden Terminen. Dieser Lehrgang richtet sich besonders an Angehörige von Pflegebedürftigen, damit auch bei Ihnen zuhause eine Rundum-Sorglos-Hilfe im Falle eines Unfalls besteht, bzw. in der Freizeit, im Urlaub usw.
Darüber hinaus gehen wir inhaltlich auf seniorenspezifische Unfallmuster und Erkrankungen ein und die damit verbundenen Vorgehensweisen.

Dieses FreshUp ist keine vollwertiger Erste Hilfe-Ausbildung (9 UE) sondern dient als Informationsveranstaltung  mit praktischen Übungen für Angehörige von Pflegebedürftigen, die im Notfall schnell und sicher helfen möchten. Die Durchführung des Lehrgangs findet im Normalfall in den Räumen eines Alten- bzw. Pflegeheims statt, vorzugsweise im Rahmen einer Abendveranstaltung. Anmeldung und Kostendeckung erfolgt durch das Alten- bzw. Pflegeheim.

Die Kursdauer beträgt 5 Unterrichtseinheiten (UE), kann aber individuell auch ausgeweitet werden.

Beginn werktags (Mo-Fr) 17.00 Uhr (bitte 15 Min. vorher da sein), Ende ca. 21.00 Uhr

Getränke (Kaffee, Tee, Wasser) können organisiert und bereitgestellt werden.

Helfen lernen

In unseren Aus- und Fortbildungsseminaren nehmen wir Ihnen die Angst vor der Ersten Hilfe und vermitteln Ihnen die Fertigkeiten und die notwendige Sicherheit, in Not geratenen Menschen qualifiziert zu helfen.

Wir lassen Sie nicht alleine

Unsere jungen, kompetenten Ausbilder und Dozenten verfügen über jahrelange Erfahrungen im Bereich der Erste Hilfe-Ausbildung (Breitenausbildung genannt) und sind zudem alle haupt- oder ehrenamtlich im Rettungs- bzw. Notarztdienst oder in der Krankenpflege in Duisburg und Umgebung tätig.
Hierdurch garantieren wir Ihnen eine erwachsenengerechte, lebensnahe und vor allem interessante Lehrgangsgestaltung.

Mitarbeiter qualifizieren

In unserer Erste Hilfe-Ausbildung lernen die Mitarbeiter neben der Versorgung von Wunden und anderen Verletzungen außerdem, in Not geratene Menschen in ihrem beruflichen und privaten bzw. familiären Umfeld zu erkennen, zu betreuen und ihre Sorgen und Ängste rund um die Erste Hilfe zu überwinden.

Bereits ausgebildete Mitarbeiter, die in den Betrieben seit vielen Jahren als Ersthelfer agieren, sollen in der Erste Hilfe-Fortbildung ihre Kenntnisse auffrischen.  Die Fortbildung soll laut der BG-Vorschrift 1 alle zwei Jahren erneut absolviert werden.

Unsere Flexibilität ist Ihre Stärke!

Ob in unseren großzügigen Ausbildungsräumen in Duisburg-Hamborn oder „Inhouse“ bei Ihnen:
Nicht das WO ist entscheidend, sondern das WIE und WOMIT!
Wir arbeiten nach den aktuellsten Standards, mit den modernsten Übungsgeräten und Schulungsmedien im Bereich der Erwachsenenbildung.
Der Lehrplan beinhaltet ausführlich alle maßgeblichen Themen, und kann auf Wunsch zeitlich und inhaltlich auf speziellere Themengebiete ausgeweitet werden. Hinzu kommt: Die Erste Hilfe ist einfacher geworden!

Alles aus einer Hand!

Neben der Ausbildung und Qualifizierung von Ersthelfern beraten wir Sie gerne bei Ihrer betrieblichen Erste Hilfe-Ausstattung (nach DIN 13157 bzw. DIN 13169) und betreuen und versorgen Sie mit allen notwendigen Materialien über unseren Handels- und Kooperationspartner TMH Medizinhandel OHG aus Duisburg.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann kontaktieren Sie uns bitte hier!

Weitere Informationen können Sie auch dem PDF im Downloadbereich entnehmen: