Abrechnung

Die Abrechnung erfolgt im Regelfall direkt über Sie als entsendendes Unternehmen/Organisation/Betrieb.
Allerdings gibt es natürlich auch hierbei eine Ausnahme: Die Abrechnung für die Ersthelfer-Aus- und Fortbildung über Ihre Berufsgenossenschaft bzw. Unfallkasse.
Hierbei müssen Sie uns lediglich Ihre zuständige Berufsgenossenschaft/Unfallkasse sowie Ihre Mitgliedsnummer dort mitteilen.

Senden Sie uns hierfür eine Mail an ausbildung@amx-erstehilfe.de

Die Abrechnung erfolgt dann direkt über Ihren Unfallversicherungsträger – Auf Sie kommen keinerlei Fortbildungskosten zu.
Der derzeitige Abrechnungssatz mit den Unfallversicherungsträgern beträgt EUR 30,00/Teilnehmer.

Falls Ihre BG die Kosten nicht übernimmt (z.B. bei Freshups, EH am Hund etc.), entfallen auf Sie die entsprechenden Lehrgangsgebühren.

Gern stehen wir Ihnen für weitere Rückfragen zur Verfügung.