Erste Hilfe am Mann (Ladies only)

Dauer / Zeitraum:

Termine können individuell vereinbart werden (min. Teilnehmerzahl 10 Personen). Dieses Angebot ist besonders interessant für Frauen jeden Alters, die bei früheren Erste Hilfe-Lehrgängen negative Erfahrungen gemacht haben und deshalb lieber unter „Ihresgleichen“ bei den praktischen Übungen bleiben möchten. Der Lehrgäng findet freitags abends statt und ist auf 2 Tage aufgeteilt (jeweils 4,5 UE á 45 Min.) = 18.00 – 22.00 Uhr

Die Kursdauer insgesamt beträgt somit 9 Unterrichtseinheiten (UE) konform zu den Vorgaben der DGUV. Im Anschluss erhalten alle Teilnehmerinnen eine Bescheinigung gem. DGUV-V100-001, die sowohl für den Führerschein als auch für die Tätigkeit als betriebliche Ersthelferin geeignet ist.

Beginn 18.00 (bitte 15 Min. vorher da sein), Ende 22.00 Uhr

Alle Getränke (Kaffee, Tee, Wasser) sind in unseren Lehrgängen selbstverständlich kostenfrei. Alkoholfreier Sekt/Perlwein und ein Snack kann gegen Aufpreis mitgebucht werden.


Helfen lernen

In unseren Aus- und Fortbildungsseminaren für Frauen garantieren wir Ihnen einen reinen „Ladies-Only-Kurs“, auch was die Lehrgangsleitung betrifft.
Der Lehrgang „Erste Hilfe am Mann“ bezieht sich jedoch inhaltlich nicht nur auf die Versorgung größerer und kleinerer Notfälle bei Männern, sondern bietet Ihnen als Teilnehmerin die Möglichkeit, in einem rein weiblichen Umfeld die Fertigkeiten der Ersten Hilfe ohne Berührungsängste erlernen und anwenden zu können.

Unser besonderes Ladies-Only-Angebot:
Bei Gruppenanmeldungen (min. 10, max. 20 Teilnehmerinnen) besteht auf Wunsch und gegen Aufpreis die Möglichkeit, ein männliches Model als Verletztendarsteller bei den praktischen Übungen (Wundversorgung, Stabile Seitenlage, Helmabnahme etc.) mit zu buchen. Bitte kontaktieren Sie uns hierfür gesondert per Mail, wenn Sie dies wünschen.

Wir lassen Sie nicht alleine

Unsere jungen, kompetenten Ausbilderinnen verfügen über jahrelange Erfahrungen im Bereich der Erste Hilfe-Ausbildung (Breitenausbildung genannt) und sind zudem alle haupt- oder ehrenamtlich im Rettungs- bzw. Notarztdienst oder in der Krankenpflege in Duisburg und Umgebung tätig.
Hierdurch garantieren wir Ihnen eine erwachsenengerechte, lebensnahe und vor allem interessante Lehrgangsgestaltung.

Mitarbeiter qualifizieren

In unserer Erste Hilfe-Ausbildung lernen die Mitarbeiter neben der Versorgung von Wunden und anderen Verletzungen außerdem, in Not geratene Menschen in ihrem beruflichen und privaten bzw. familiären Umfeld zu erkennen, zu betreuen und ihre Sorgen und Ängste rund um die Erste Hilfe zu überwinden.

Bereits ausgebildete Mitarbeiter, die in den Betrieben seit vielen Jahren als Ersthelfer agieren, sollen in der Erste Hilfe-Fortbildung ihre Kenntnisse auffrischen.  Die Fortbildung soll laut der BG-Vorschrift 1 alle zwei Jahren erneut absolviert werden.

Unsere Flexibilität ist Ihre Stärke!

Ob in unseren großzügigen Ausbildungsräumen in Duisburg-Hamborn oder „Inhouse“ bei Ihnen:
Nicht das WO ist entscheidend, sondern das WIE und WOMIT!
Wir arbeiten nach den aktuellsten Standards, mit den modernsten Übungsgeräten und Schulungsmedien im Bereich der Erwachsenenbildung.
Der Lehrplan beinhaltet ausführlich alle maßgeblichen Themen, und kann auf Wunsch zeitlich und inhaltlich auf speziellere Themengebiete ausgeweitet werden. Hinzu kommt: Die Erste Hilfe ist einfacher geworden!

Alles aus einer Hand!

Neben der Ausbildung und Qualifizierung von Ersthelfern beraten wir Sie gerne bei Ihrer betrieblichen Erste Hilfe-Ausstattung (nach DIN 13157 bzw. DIN 13169) und betreuen und versorgen Sie mit allen notwendigen Materialien über unseren Handels- und Kooperationspartner TMH Medizinhandel OHG aus Duisburg.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann kontaktieren Sie uns bitte hier!

Weitere Informationen können Sie auch dem PDF im Downloadbereich entnehmen: