• Änderung bei BGW-Kostenübernahme ab 01.01.2018

    Seit dem 01.11.2017 hat die BGW (Berufsgenossenschaftz für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege) ihr Kostenübernahme-Verfahren bei Ersthelfer-Aus- und Fortbildungen geändert.
    Unter bestimmten Umständen trägt die BGW jedoch weiterhin die Kosten für die Aus- und Fortbildung von Ersthelfern ihrer Mitgliedsbetriebe. Jedoch gilt ab sofort: Erst online klären – dann Mitarbeiter zur Schulung anmelden.
    Das Verfahren wurde für zwei Monate getestet und wird ab dem 01.01.2018 verbindlich umgesetzt. Betriebe, die dann ohne gültige Kostenübernahme der BGW an einer Erste Hilfe-Fortbildung teilnehmen, müssen die Lehrgangsgebühren selbst tragen. Der Vorteil: Das Verfahren wird online durchgeführt und man erhält direkt im Anschluss an die Onlinesitzung eine schriftliche, verbindliche Kostenübernahmezusage der BGW.
    Wichtig hierbei ist jedoch zu wissen, dass beim Online-Verfahren neben den Daten des Mitarbeiters auch seine Berufsbezeichnung angegeben werden muss. Wir weisen in diesem Zuge darauf hin, dass die BGW für das Personal mit medizinischer Qualifikation keine Kosten mehr übernimmt. Die für Alten- und Pflegeheime geltenden Vorgaben des MDK (Medizinischen Dienstes der Krankenkassen) hinsichtlich der Mindest-Qualifikation des Pflegepersonals (Erste Hilfe) bleiben unberührt, müssen somit fortan wieder von der Einrichtung übernommen werden.

    Wie Betriebe jetzt vorgehen müssen:
    1. Kontakt mit uns als staatl. anerkannte Ausbildungsstätte aufnehmen und Termin finden (noch nicht vereinbaren!)
    2. Personen für die Schulung festlegen (Achtung: Berufsbezeichnung beachten).
    3. 10-stellige Mitgliedsnummer bereithalten
    4. Online-Verfahren starten -> www.bgw-online.de/erste-hilfe und dort den entsprechenden Link nutzen.
    5. Alle Schritte des Online-Verfahrens durchlaufen
    6. Dokument mit der Kostenübernahmezusage für die namentlich aufgeführten Teilnehmerinnen und Teilnehmer Ihres Unternehmens/Ihrer Einrichtung ausdrucken und bei uns als Ermächtigte Ausbildungsstelle vorlegen/zufaxen.

    Wir stehen Ihnen gern beratend und unterstützend zur Seite. Kontaktieren Sie uns dafür bitte hier

    Weitere Infos und Details sowie die Funktion zum Starten des Online-Verfahren finden Sie ebenfalls unter www.bgw-online.de/erste-hilfe
    (Achtung: Sie benötigen die Betriebsstättennummer oder die 10-stellige Mitgliedsnummer Ihres Unternehmens)

Comments are closed.